AAV-Allgemeine Assekuranz Vermittlung
AAV-Allgemeine Assekuranz Vermittlung

Unfallversicherung

Beitragsbeispiele Kinder

 

 

Die gesetzliche Unfallversicherung leistet nicht für Kinderunfälle,

 

die sich Zuhause, beim Sport oder Spiel ereignen.



Kinder können bereits unmittelbar nach der Geburt versichert werden.

Beitragsfreie Zusatzleistungen:

 

Kosmetische Operationen          

davon für Zahnersatz       

16.000,00 €

 2.000,00 €

Bergungskosten             

25.000,00 €

Kurbeihilfe                     

10.000,00 €

Medizinische Hilfsmittel   

 3.000,00 €

Sofortleistung bei Schwerverletzungen 

 3.000,00 €

Umschulungsmaßnahmen

12.000,00 €

Behinderungsbezogene Umbaukosten

10.000,00 €

Komageld, wöchentlich      

    200,00 €



Kombi-

nation

Progres-

sion

Invalidität

Tod

Jahresbeitrag

inklusive

Vers.-steuer

Vollin-

validität

Grund-

summe

A

500 %

750.000

150.000

5.000

 110,67 €

B

500 %

500.000

100.000

5.000

   74,38 €

C

500 %

375.000

75.000

5.000

   56,23 €

D

500 %

250.000

50.000

5.000

   38,08 €

Erläuterung der Progression (Invaliditätsstaffel) mit 500 %

Bis zum Ablauf des Versicherungsjahres in dem das versicherte Kind das 18. Lebensjahr vollendet, wird die Versicherung zum vereinbarten Beitrag geführt. Danach ist der Beitrag zu entrichten, der sich aus dem Tarif für Erwachsene ergibt.

Unfallrente

Die sinnvolle Ergänzung zur Kapitalleistung.

Ab einem Invaliditätsgrad von 50 % wird eine lebenslange, monatliche Unfallrente gezahlt.

Unfall-Rente

in Höhe von

Jahresbeitrag

inkl. Vers.-steuer

1.500,00 €

88,54 €

1.000,00 €

59,02 €

  750,00 €

44,27 €

  500,00 €

29,51 €

Progressive Invaliditätsstaffeln und besondere Gliedertaxen bleiben für die Unfallrente unberücksichtigt.

    

Erweiterte Leistungen in der Unfallversicherung (Auszug)

  • Einschluss von Impfschäden und Infektionen
  • Mitversicherung von Insektenstiche und -bisse
  • Vergiftungen -versehentliche Einnahme von schädlichen Stoffen
  • Beitragsfreistellung bei Tod des Versicherungsnehmers
  • Gesundheitsschädigungen durch Gase und Dämpfe
  • Gesundheitsschädigungen durch Strahlen
  • Ertrinken, Ersticken oder Erfrieren
  • Mitwirkungsanteil erhöht auf 50%
  • Unfall bei inneren Unruhen
  • Passives Kriegsrisiko
  • Versehensklausel
  • Psychische Reaktionen auf ein Unfallereignis
  • Schulausfallgeld 30 € pro Tag für max. 100 Tage
  • Automatische Verbesserung von Vertragsbedingungen
  • Verbesserte Gliedertaxe

    

Es gilt eine verbesserte Gliedertaxe (Premium)

 Verbesserte Gliedertaxe

 

normal

Premium

 Arm

65 %

  80 %

 Hand

55 %

  80 %

 Daumen

20 %

  30 %

 Zeigefinger

10 %

  20 %

 anderer Finger

  5 %

  10 %

 Verlust sämtlicher Finger einer

 Hand

-

  70 %

 Bein

60 %

  80 %

 Fuß

40 %

  80 %

 große Zehe

  5 %

  15 %

 andere Zehe

  2 %

    5 %

 Auge

50 %

  60 %

 Gehör auf einem Ohr

30 %

  40 %

 Geruchssinn

10 %

  15 %

 Geschmackssinn

  5 %

  15 %

 Stimme

-

100 %

Terminvereinbarung

Bei Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter Telefon: 

02202 - 45 99 99

Mo - Fr  von 9.00 - 20.00 Uhr

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

 

 

   

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© AAV-Allgemeine Assekuranz Vermittlung

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.